Partner und Förderer
Grußwort Werner Kolters

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Namen von Rat und Verwaltung der Stadt Unna möchte ich Sie ganz herzlich zur Biografica 2008 in Unna willkommen heißen.

Mit der Biografica 2008, dem 5. Mitgliedertreffen des Biografiezentrums und einer Veranstaltungsreihe rund um das Thema „Lebensgeschichten“, werden vom 28. März bis zum 10. April zahlreiche Erzählungen aus dem Leben bekannter und weniger bekannter Menschen das Geschehen in Unna bestimmen.

In unserer modernen, schnelllebigen und von permanenten Veränderungen geprägten Gesellschaft kommt der biografischen Arbeit eine immer größer werdende Bedeutung zu, denn sie stellt die Menschen, ihre Erfahrungen, Erlebnisse, Gefühle und Schicksale in den Mittelpunkt. Mehr noch – die Auseinandersetzung mit der eigenen und den Biografien anderer Menschen trägt dazu bei, Werte, Vorstellungen und Beweggründe, die unser Leben bestimmen, nachzuvollziehen und für unsere Nachkommen zu erhalten.

So kommt den Lebensspuren der Menschen in unserer Stadt auch unter historischen Aspekten eine besondere Bedeutung zu. Ihre erzählten und geschriebenen Biografien geben uns Aufschluss darüber, wie sie lebten, mit welchen Problemen sie zu ihrer Zeit konfrontiert waren und worin sie den Sinn ihres Lebens sahen.

Umso wichtiger ist es, dass es auch jetzt und in Zukunft Menschen gibt, die biografische Arbeit leisten – zur Bilanzierung, Bewältigung und Begleitung ihres eigenen Lebens, aber auch um Erfahrungen und Erlebnisse an andere und die Gesellschaft weiterzugeben.

In diesem Sinne wünsche ich allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie den Besucherinnen und Besuchern der Biografica 2008 sinn-, erlebnis- und aufschlussreiche Tage sowie eine interessante und unterhaltsame Veranstaltungsreihe in Unna.


Mit freundlichen Grüßen

 
Ihr Werner Kolter
Bürgermeister der Stadt Unna